Aktuelle Nachrichten

  • Perfekt inszeniert

    17.04.2015 15:01

    Ein Theaterstück vom Feinsten konnte ich in den letzten Wochen in Rostock erleben. Aber erstmal zum Ursprung.

    15 Jahre hat die Bürgerschaft über das Volkstheater Rostock debattiert. 2013 konnte man sich endlich mehrheitlich darauf einigen, dass die Kosten des Theaters nicht im Verhältnis zur durchaus notwendigen Kulturförderung stehen und Strukturveränderungen nötig sind. Bis dahin steckten Stadt und Land täglich ca. 50.000 € (ein Mittelklassewagen) ins Theater. Dagegen wurden ca. 7% des Zuschusses als Einnahmen generiert. Nach einer Ausschreibung ...

    Weiterlesen ...
  • Kommentar zu Herrn Latchinian

    16.04.2015 11:12

    Herr Latchinian spielt wilde Sau,

    indem er nicht nur auf vier Sparten beharrt, sondern nun erklärt, auf sechs Sparten ausbauen zu wollen.

    Nach einer beispiellosen Medienkampagne, zuletzt noch unterstützt durch Einladung des ortsunkundigen Wanderpredigers Thierse sitzt Herr Latchinian nun wieder im Sattel und ...

    Weiterlesen ...
  • Leserbrief OZ 13.04.2015

    14.04.2015 12:21

    Latchinian ist zuerst Arbeitnehmer, dann erst kreativer Theatermann. Es steht außer Frage, dass er mit seinen unsäglichen Vergleichen und seiner Verweigerungshaltung zu Strukturänderungen seine Pflichten grob verletzt hat. Möglicherweise hätte ...

    Weiterlesen ...
  • Fakten zur Theaterdiskussion

    13.04.2015 14:20

    Oberbürgermeister Roland Methling bekräftigt heute im Vorfeld der außerordentlichen Bürgerschaftssitzung noch einmal seine Position zum städtischen Theater: „Die Diskussion um die Zukunft des Volkstheaters wird seit mindestens 14 Jahren in Rostock sehr intensiv geführt. Mit großem Respekt nehme ich ...

    Weiterlesen ...

Mitglied werden

Sie wollen sich stark für Rostock machen? Dann werden Sie bei uns Mitglied.

Zum Onlineantrag

Ihren Beitrag veröffenlichen

Senden Sie uns gerne eine E-Mail über interessante politische Themen. Eine Garantie zur Veröffentlichung geben wir jedoch nicht!

Beitrag schreiben

Nachrichten über Facebook erhalten

Sie können unsere Beiträge auch über Facebook erhalten. Klicken Sie einfach auf "gefällt mir"!

Ab zu Facebook